Modellierung der Brust

Verjüngerung der Brust

Dieser Eingriff wird vorallem aus ästhetischen Gründen, aber auch wegen psychischen und gesudheitlichen Problemen durchgeführt. Mit diesem Engriff kann hängende Brust wieder gestrafft werden.

Geignete Kandidatinen für diese Operation sind Frauen mit wesentlich schlaffe, hängende Brust, mit schlaffe Brustdrüse und schlaffe Hautelastizität. Am häufigsten kommt es dazu nach der Schwangerschaft und Stillzeit, nach wesentlichen Gewichtreduktion und natürlich hängt auch mit dem Alter zusammen.

In diesem Fall ist die Haut, die vorallem eine Form der Brust bildet schlaffer, oft hängt sie und der Rest der Brustdrüse an der Brustwand herunterrutscht. Eine Frau verliert so das Selbstvertrauen und oft ist auch eine sexuelle Beziehung mit dem Partner gestört.Alle diese Probleme kann man eben mit Modellierung der Haut, Entfernung von überschüssiger Haut und Verkleinerung der Brustdrüsse beseitigen.

Konzultation und Voruntersuchung

PBei Konsultation und vor der Operation wird der plastische Chirurg (Operateur) mit der Patientin ihre Motivation für diese Operation konsultieren. Der Arzt wird auch gesamten gesundheitlichen Zustand der Patientin beurteilen. In unserer Klinik werden verschiedene Methoden von Brust-Modellierung durchgeführt, der Arz wird eben nach der Konsultation mit der Patientin entscheiden, welche Methode für die Patientin die beste ist.

Wenn sich Patientin und Arzt an gleichen Methode einigen werden, wird der Arzt das Prinzip des Eingriffes erklären, auf mögliche Risikos aufmerksam machen, Anweisungen vor der Operation geben und Prinzipen, die nach der Operation wichtig sind, erklären.

Sämtliche Details, die ihr ästhetisches Problem betreffen, kann ihnen der Operateur bei der Konsultation gerne erklären.

Operation

Operation wird in Vollnarkose durchgeführt und dauert etwa 2 Stunden. Der Prinzip ist, überflüssige Haut an der Brust zu entfernen, Brustwarze nach oben zu verschieben oder Brustwarze zu verkleinern, Brustgewebe nach oben zu verschieben und Brust in konische Form zu modelliern und straffen. Brustgewebe wird danach in gewünschte Form mit inneren resorbierbaren Fäden genäht. Nach der Operation ist wichtig eine elastische BH zu tragen.Die bekommt Patientin von uns in der Klinik.

Bei wesentlichen Atrophie ist es möglich unter bestimmten Vorauszetzungen, dass bei der Modellierung der Brust auch Implantat bei einem Eingriff eingelegt werden kann. Dies ist möglich nur im Falle, dass keine stärkere Brustvergrösserung gewünscht wird und im Falle, dass Brust nicht sehr schlaff ist. Wenn eine stärkere Brustsvergrösserung gewünscht wird ist es erst nach sechs Monaten nach der Modellierung möglich. Damit wird eine bessere Form der Brust und ein dauerhafter Effekt erreicht.

Nach der Operation muss man aber mit bleibenden Narben nach der Hautreduktion rechnen, die aber mit der Zeit ausbleichen.

Modellierung der Brust emfehlen die Ärzte auch bei wesentlichen Asymmetrie der Brust.

Modellierung ist bei Entfernung von Implantaten notwendig.

Hospitalisation

Da sich um eine Operation in Vollnarkose handelt, ist eine Hospitalisation von 1-2 Tagen notwendig.

Rekonvaleszenz

Rekonvaleszenz nach Modellierung von schlaffen Brust ist sehr individuell, es liegt an gesamten Heilung des Organismus an aber auch daran, wie die Patientin postoperative Anweisungen anhalten wird. Allgemein kann man sagen, dass eine Woche nach dem Eingriff viel Ruhestand zu Hause empfohlen wird, nächste Woche können schon leichtere Tätigkeiten gemacht werden. Wenn Patientin gewöhnliche Stiche hat, werden sie nach zwei Wochen entfernt. Nach einem Monat können gewöhnliche und auch körperlich anstrengende Tätigkeiten durchgeführt werden.

 
  
Modellierung der Brust
 
*
*
*
*
 
 

 
 
 
 
Zavřít